Willkommen
auf meiner Berliner Stadtplanseite. Schön, dass Sie hierher gefunden haben!
Sie finden hier historische Stadtpläne von 1652 bis 1990, Landkarten und Umgebungskarten von Berlin. Außerdem historische Luftbilder und Ansichten der Stadt.
Wenn Sie Heimatforscher, Historiker, Archäologe, Stadtplaner, Ahnenforscher, Lehrender, Schüler, Student, Kartograf, Denkmalschützer oder einfach nur Berlinfreund sind, können Sie sich hier die Stadt in hochauflösendenden Karten vom 17. bis 20. Jahrhundert ansehen. So können Sie einen visuellen Rundgang durchs alte Berlin machen. Sie können sich im Berlin unterschiedlicher Epochen orientieren, die Stadtentwicklung Berlins und Änderungen im Stadtbild nachvollziehen und vielleicht auch herausfinden, wo Ihre Vorfahren einmal gewohnt haben.
Ich wünsche Ihnen eine interessante Zeit auf meiner Seite. Wenn Sie Fragen haben, einen bestimmten Plan suchen oder einen Plan als Bilddatei herunterladen möchten, schreiben Sie mir eine Mail. Auf dieser Seite kann ich nur einen Ausschnitt meines Sammlungsbestands zeigen. Ich konnte schon oft Recherchen unterstützen und Material für Ausstellungen oder Publikationen beisteuern.
Spaziergänge in Coronazeiten mit Erkundungen zur Zeitgeschichte Berlins
Berlin auf dieser Internetseite online zu erkunden, bietet sich zu Corona-Lockdown-Zeiten und bei winterlichem Schmuddelwetter besonders an. Ab und zu gibt es aber lichte Momente - und die werden immer häufiger werden - in denen es uns nach draußen zieht, um freien Himmel und etwas Sonne zu genießen. Was liegt näher, als dies bei einem thematischen Stadtrundgang zu tun, der zudem noch sachkundig geführt wird. Sie brauchen keine Anmeldung, Sie sind nicht in einer Gruppe unterwegs, Sie können jederzeit starten und es ist kostenfrei - alles was Sie brauchen, ist ein Smartphone oder Tablet und die berlinHistory App, die Sie im App Store oder bei Google Play erhalten!
Hier einige Informationen über die App von Rainer Klemke, dem Vorsitzenden des berlinHistory e.V.:
Als nahezu einzige Freizeitaktivität im Cornona-Lockdown üben sich die Berliner*innen (und ihren Gäste) im Spazierengehen (aber auch im Couchsurfen). Da nun Gruppenführungen und Stadtrundfahrten ausfallen, macht die berlinHistory.app auch dafür attraktive Angeboten mit 10 audiogeführten Rundgängen für Smartphone und Tablet - dauerhaft und kostenfrei:

Der Tiergarten als dreidimensionales grünes Geschichtsbuch - Herkules und andere Titanen:
Denkmäler im östlichen Tiergarten. Der Audiorundgang beginnt am Herkules am Brandenburger Tor und endet beim Goethedenkmal. Auf dem Weg begegnet man neben Plastiken aus Marmor, Sandstein, Bronze und Beton auch solchen Denkmälern, die im Laufe der Geschichte verschwunden sind, die nun aber in der berlinHistory.app wieder sichtbar werden.

Die Stalinallee
Ein Audio-Rundgang zur Geschichte der DDR-Prachtstraße, die als Weltkulturerbe eingetragen werden soll.

Die verschwundene DDR
Audio-Rundgang. Eine Spurensuche "Unter den Linden" vom Brandenburger Tor bis zum Berliner Schloß, heute Humboldt-Forum.

Berliner Fluchttunnel - eine Geschichte von mutigen Menschen
Ein spannender animierter Audio-Rundgang der Berliner Unterwelten, der am Ticket-Office der Berliner Unterwelten am Bahnhof Gesundbrunnen beginnt.

Gedenkort Rummelsburg
Der 40minütige Audio-Rundgang zu den drei historischen Schichten eines heutigen attraktiven Wohngebietes: Vom Arbeits- und Bewahrungshaus der Kaiserzeit über die Verfolgung randständiger Gruppen in der NS-Zeit bis zur DDR-Haftanstalt, wo Fluchthelfer und Beteiligte an den Demonstrationen im Herbst 1989 einsaßen. Start ist an der Hauptstraße 8.

Der Potsdamer Platz und seine Umgebung
Audio-Rundgang an einem bedeutenden Ort Berliner Geschichte im 20. Jahrhundert ausgehend vom Ampelturm.

Das Pankower "Städtchen"
Audio-Rundgang. Zu Besuch bei der SED-Spitze mit oder ohne Udo Lindenberg und an Orten des Widerstandes gegen die SED-Diktatur, ausgehend von der Hadlichstraße und dem ehemaligen jüdischen Waisenhaus.

Der Ernst-Thälmann-Park
Audio-Rundgang an einem Vorzeigeprojekt der DDR zum Wohnungsbau. Das Wohnungsbauprogramm der SED von 1973. Start ist an der Greifswalder Straße/Thälmannpark.

Geschichte des Berliner Fußballs
Die 3 Fußballrouten führen vom Brandenburger Tor zu 40 Orten der Gesamt-Berliner Fußballgeschichte. "Must have" für alle Fußballfans.

Sport in Ost-Berlin
Sportfans können hier die Orte der Ost-Berliner Sportgeschichte im Themenfeld "Sport in Ost-Berlin" aufsuchen und über deren Geschichte, die Sportpolitik und -medien sowie über den Leistungs- und Breiten-/Freizeitsport in Ost-Berlin in Wort und Bild mehr zu erfahren.

Weitere Rundgänge, wie z.B. zu den Berliner Orgeln (die man in der App anlässlich des Orgeljahres schon hören kann), sind in Vorbereitung.

Die berlinHistory App

Die berlinHistory App ist ein digitales Museum zur Berliner Geschichte, das von dem gleichnamigen, gemeinnützigen Verein als Plattform für Berliner Kultureinrichtungen und -initiativen und Archiven eingerichtet und ständig erweitert wird. Alle Inhalte werden ortsbezogen im Stadtraum dargestellt und sind zum dauerhaften Verbleib angelegt. Die berlinHistory App liefert vielfältige stadtgeschichtliche Information auf aktuellen und historischen Karten und Luftbildern mit Texten, Fotos, Videos, Zeitzeugeninterviews und Rundgängen. Das Kernteam besteht aus Historikern und Softwareentwicklern, die fortlaufend neue inhaltliche Angebote und technische Features entwickeln und zugleich den nachhaltigen Betrieb (Updates, Server-Infrastruktur, Support etc.) garantieren.

Die berlinHistory.app wurde im Oktober 2020 als beste deutsche Museums-App für das Projekt "Berlin 1945" - das in Kooperation mit dem Stadtmuseum und dem dt.-russ. Museum entstanden ist - mit dem DigAMus-Award der deutschen Museen ausgezeichnet.

Die berlinHistory App ist kostenlos, werbefrei, in den App-Stores bestgeratet und belegt mit ca. 40 MB nur minimalen Speicherplatz, da alle Inhalte gestreamt werden. Mit dem innovativen Kamera-Tool und dem assoziierten Schulprojekt geht berlinHistory den ersten Schritt in Richtung einer partizipativen Plattform für Stadtgeschichte.

Aufgrund der multithematischen Struktur der berlinHistory.app erreicht sie einen ständig wachsenden Nutzer*innenkreis, der geschichtlich/zeitgeschichtlich interessiert ist und über die POIs auf den Karten Orte und Geschichten kennenlernt, nach er im Internet gar nicht gesucht hätte, weil er mit diesen Inhalten noch nicht vertraut war.

Rainer E. Klemke

Vorsitzender des berlinHistory e.V.
Schreinerstrasse 59
10247 Berlin
Tel  +49.152.34142946


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.berlinhistory.app

Übrigens: auch in der App finden Sie einige Karten aus der Berliner Stadtplansammmlung.

Die Berliner Stadtplansammlung enthält Pläne aus der Zeit von 1652 bis nach 1990.

Mein Artikel

Berliner Stadtpläne seit 1652

 im Menu "Informationen" gibt nicht nur einen illustrierten Überblick über die Sammlung, sondern auch einen kurzen Abriss der Berliner Kartografiegeschichte.

Weiterlesen ...