1911 Mendes Grosser Verkehrs-Plan Berlin und seine Vororte

Mendes Grosser Verkehrs-Plan Berlin und seine Vororte

1911

Maßstab 1 : 32.000

Hersteller: Entworfen und gezeichnet von Alfred Mende in Berlin, Geogr.-Lithogr.-Institut. Verlag neuester Pläne Berlins mit Vororten

Verlag: Alfred Mende, Berlin SO.26, Oranienstr. 176

Blattgröße: 118 cm x 96 cm

Schulz Nr. 1.516

Beschreibung: Der Plan wurde herausgegeben als Beilage zum Adressbuch für Berlin und seine Vororte 1911. Dargestellt ist im Wesentlichen das Stadtgebiet des späteren Groß-Berlin.

Nach Schulz, Stadtpläne von Berlin 1652 bis 1920 handelt es sich hierbei um die letzte Arbeit von Alfred Mende. In der Folge wurden die Adressbuchbeilagen von Pharus herausgegeben, einen entsprechenden Plan von Pharus aus dem Adressbuch von 1914 finden Sie hier. Ein direkter Vergleich beider Pläne macht die unterschiedlichen Philosophien beider Verlage deutlich: Mendes Plan wirkt sachlicher, "topographischer" in der Geländedarstellung und farblich zurückhaltender, als der von Pharus. Bei Pharus sind die wichtigen Straßen und die Bahn- und Buslinien stärker betont, es gibt natürlich die typischen Bahnhofssignaturen und die dreidimensional gezeichneten Gebäude springen den Betrachter förmlich an.

Quellenhinweise: Original in der Berliner Stadtplansammlung

Weitere Informationen

  • Kartenthema: Stadtplan
  • Erscheinungszeitraum: 1871-1918
  • Personen, Verlage: Mende
  • Gebiet: Berlin