1941 Pharus Berliner Adressbuch

Berlin mit den 20 Verwaltungsbezirken

1941

Maßstab 1 : 25.000

Herausgeber, Verlag: Adreßbuchverlag Scherl, C 2, Leipziger Straße 76

Kartolithographie und Druck: Pharus-Gutenberg, Berlin N 54

Herstellungsverfahren: Farblithographie

Blattgröße: 123 cm x 183 cm

Beschreibung:

Dieser von Pharus hergestellte Plan war eine Beilage zum Berliner Adressbuch 1941.  Der zweiteilige Plan bildet Berlin bis in die Randbezirke ab.

Zwischen den U-Bahnhöfen Straußberger Platz und Frankfurter Allee ist in blassem Ocker und kaum auffällig die Bezeichnung "Horst-Wessel-Stadt" abgedruckt. Die Nationalsozialisten benannten den Stadtbezirk Friedrichshain am 28. September 1933 nach dem 1930 getöteten und zum Märtyrer stilisierten SA-Führer in "Horst-Wessel-Stadt" um. Diese Bezeichnung taucht aber längst nicht auf allem Stadtplänen jener Zeit auf, sie scheint eher ungebräuchlich gewesen zu sein.

Quellenhinweise: Original in der Berliner Stadtplansammlung

Weitere Informationen

  • Kartenthema: Stadtplan
  • Erscheinungszeitraum: 1919-1945
  • Personen, Verlage: Pharus
  • Gebiet: Berlin